Kinderchor des Fränkischen Sängerbundes (FSB) begeisterte das Publikum am Chorfest

Nach einem ereignisreichen Probenwochenende auf der idyllischen Festung Kronach fuhren die „Kids“ des FSB-Kinderchores in den frühen Morgenstunden mit dem Bus nach Coburg zum Chorfest 2017. Traditionell sind dann Einsingen und schick-machen die ersten Tagesaktivitäten. Die Konzerthalle war der erste Auftrittsort dieses musikalischen Tages. Hier fand zugleich die „Feuertaufe“ für Mario Frei statt. Als musikalischer Leiter gab er mit dem Kinderchor sein Debüt und die „neue Kombination“ überzeugte auf ganzer Linie! Einige der jungen Zuhörer/innen waren so begeistert, dass sie sich gleich beim angebotenen Kinderchorcasting anmeldeten. Dass der große Applaus von Freunden, Familien und Kinderchor-Fans berechtigt war, davon können Sie sich hier  in einer kurzen Mitschnitt des Bayerischen Rundfunks überzeugen. Eine ausführlicher Bericht wird auch am 8.Oktober 2017 auf Bayern 2 gesendet. Schalten Sie ein, es lohnt sich.

Advertisements